Stand 14.03.2020

An die Eltern und Erziehungsberechtigten unserer Kinder in der Kita St. Cyriakus und im Familienzentrum St. Franziskus!

 

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte!

 

Wir haben in unserem Land und hier vor Ort eine besondere, einzigartige Ausnahmesituation.

Diese Tage lehren mich VERTRAUEN – ja, es trifft uns alle:

 

VERTRAUEN wir den Verantwortlichen der staatlichen Stellen und unseres Bistums, dass die Entscheidungen, die uns und unseren Lebensablauf bestimmen, zu unserem Wohl getroffen werden.

VERTRAUEN wir auf die Mitmenschlichkeit und den Zusammenhalt. Helfen wir denen, die unsere Hilfe gebrauchen und unterstützen wir uns gegenseitig.

VERTRAUEN wir auf GOTT!

 

Unser Leben, unsere Gesundheit und unsere Zukunft sind in SEINER Hand. Beten wir auch mit einander und füreinander.

 

Der Kindergarten ist am Montag zu den normalen und bekannten Zeiten geöffnet. Durch diese Öffnung soll ermöglicht werden, dass in den Fällen, in denen beide Eltern oder Alleinerziehende in kritischer Infrastruktur arbeiten, ihre Kinder wie gewohnt in die Einrichtung bringen können. Voraussetzung dafür ist:

  • Die Kinder weisen keine Krankheitssymptome auf.
  • Die Kinder stehen nicht in Kontakt zu infizierten Personen bzw. seitdem Kontakt mit infizierten Personen sind 14 Tage vergangen und sie weisen keine Krankheitssymptome auf.
  • Die Kinder haben sich nicht in einem Gebiet aufgehalten, dass durch das Robert-Koch-Institut RKI aktuell als Risikogebiet ausgewiesen ist bzw. 14 Tage seit Rückkehr aus diesem Risikogebiet vergangen sind und sie zeigen keine Krankheitssymptome.

Diese Öffnungszeit ist zwingend erforderlich, um sicher zu stellen, dass ab Montag Eltern weiter in kritischer Infrastruktur wie z.B. der gesundheitlichen Versorgung arbeiten können.

Im Laufe des Montags wird in Rückbindung an unser Bistum, an das Kreisjugendamt und unsere Kommune Weeze überlegt, wie weiter verfahren wird. Ein notwendiger Erlass aus dem Ministerium wird ebenfalls im Laufe des Montags erwartet.

 

Hoffen wir, dass wir alle miteinander mit Zuversicht diese Tage gestalten und bewältigen.

Für die Kirchengemeinde St. Cyriakus

 

Klaus Martin Niesmann, Pfarrer

 

Gaby Mülders, Leitung                                          Ilse Borgmann,Leitung